find•fight•follow?

find•fight•follow ist eine spannende Mischung aus Pop-Events und modernen Jugendgottesdiensten.
Mehr über find•fight•follow

Weblog

lauter feiern voll gott ist da!!
Julia, 11.12.2011

Nachdem im Mai der letzte find•fight•follow Gottesdienst über die Bühne gegangen ist, haben wir jetzt ja eigentlich gar nichts mehr zu tun...

Tja, nix da!
Unser Projekt ein Buch zu den Gotte... mehr

Mehr im Web

YouTube.com (Videos)
MySpace.com (Musik)
StudiVZ (Forum)
Facebook (Forum, Bilder, etc.)
nr-won (fff@Steiermark)
Gott im Park (open-air in Hall)

out of the dark

Liesing

17. December 2006, 18:30 Uhr
Pfarre Maria Mutter der göttlichen Gnade
Färbermühlgasse 6, 1230 Wien

In den Süden...

...genau genommen nach Liesing kommst du mit den Linien:

S9, Regionalzüge

60A, 62A, 64A, 66A

Regionalbusse

Liesing liegt noch in der Kernzone 100, d.h. ihr braucht als Schüler keine Fahrscheine am Sonntag!

Außerdem geht es viel schneller, als du denkst! z.B.:

Anfahrt von Wien aus:

mit Regionalzügen: Südtiroler Platz (U1) um 18:10, Wien Meidling (U6) um 18:16, Wien Liesing um 18:22,

mit S-Bahnen (hält in allen Stationen, fährt im 15-Minuten-Takt): Praterstern 17:46, Südtiroler Platz 17:58, Wien Meidling 18:06, Wien Liesing 18:15

Anfahrt von Süden z.B. Regionalzug zusätzlich Schnellbahnen:

Wr. Neustadt 17:35, Leobersdorf 17:46, Baden 17:54, Mödling 18:01, Liesing 18:06

Rückfahrt nach Wien im Viertelstundentakt!

Liesing 20:29, Wien Meidling (U6) 20:38, Südtirolerplatz (U1) 20:46, Praterstern 20:57

Rückfahrt nach Süden z.B. Regionalzug im Halbstundentakt! (zusätzlich Schnellbahnen)

Liesing 20:23, Mödling 20:26, Baden 20:35, Leobersdorf 20:42, Wiener Neustadt 20:54

weitere Fahrplaninformationen www.vor.at, dort könnt ihr euch auch die beste Fahrmöglichkeit von eurer Haustür direkt nach Liesing ausgeben lassen!

www.vor.at

Flyer

Nun gibt es auch für out of the dark einen "online-flyer".

zum Flyer

Personelles

Pater Norbert Cuypers SVD ist Steyler Missionar, Spiritual am Priesterseminar der Diözese Eisenstadt in Wien und derzeit Mitverantwortlicher in der Ausbildungsgemeinschaft der Steyler Missionare. Für Ihn ist es der erste fff-Gottesdienst.

Als Unterstützung hat er mit Gregor Jansen (Jugendseelsorger für das Vikariat Wien-Stadt und für die Jugendkirche Wien) einen erfahrenen fff- Zelebranten.

Alexandra Eckel stammt aus der Pfarre Rodaun und hat schon bei der Dekanatsjugendmesse "mission impossible?" als Laienassistentin beeindruckt.

Eine runde Sache...

...wird der Gottesdienst in Liesing! Dafür sorgt allein schon die Kirche.

Pfarrkirche Liesing

unsere Band

Die Band SAVE wird für uns am 17. Dezember spielen!

Save - die Band

unsere Sponsoren

wir möchten uns ganz herzlich beim Bezirk Liesing, insbesonders bei Bezirksvorsteher Manfred Wurm, für die finanzielle Unterstützung bedanken.

http://www.liesing.at

für das Chill-out....

...möchten wir uns bei der Liesinger Bäckerei Szihn bedanken!

Szihn-Brot

Materielle Unterstützung...

...haben wir auch von der Fachhhochschule Technikum Wien bekommen!

Danke vielmals!

Technikum Wien

Werbefläche

Wir danken der Firma Inotec für die Werbefläche für ein fff-Transparent direkt am Liesinger Bahnhof.

INOTEC Umwelttechnik

Pfarren die diese Messe unterstützen

Wir danken folgenden Pfarren für ihre finanzielle und personelle Unterstützung:

Mission impossible?

Dass ihr Gottesdienst keine "Mission impossible?" wird, hat die Region Liesing schon im Jänner bewiesen: Unter diesem Titel feierten die Pfarren Atzgersdorf, Erlöserkirche, Liesing, Mauer und Rodaun einen Gottesdienst "inspired by fff".

[Bilder von Mission impossible]