find•fight•follow?

find•fight•follow ist eine spannende Mischung aus Pop-Events und modernen Jugendgottesdiensten.
Mehr über find•fight•follow

Weblog

lauter feiern voll gott ist da!!
Julia, 11.12.2011

Nachdem im Mai der letzte find•fight•follow Gottesdienst über die Bühne gegangen ist, haben wir jetzt ja eigentlich gar nichts mehr zu tun...

Tja, nix da!
Unser Projekt ein Buch zu den Gotte... mehr

Mehr im Web

YouTube.com (Videos)
MySpace.com (Musik)
StudiVZ (Forum)
Facebook (Forum, Bilder, etc.)
nr-won (fff@Steiermark)
Gott im Park (open-air in Hall)

Iss was G'scheits!

Pfarre St. Johann Nepomuk
Nepomukgasse 1, 1020 Wien
Ecke Praterstraße/Rotensterngasse

22. Januar 2006
18:30 Uhr

Danke

Eine bummvolle Kirche mit rund 1000 Leuten, die alle Gott begegnen wollten! Und wir haben ihn gefunden: In dieser großartigen Gemeinschaft, und im Brot des Lebens.

Danke, dass Ihr sooo zahlreich gekommen seid!

Bilder von „Iss was G´scheits!“: [1] [2]

Jeder kann was!

„Brot des Lebens“ kann jeder sein. Jeder kann was. Gemeinsam können wir sogar seeehr viel. Hier die Begabungen, die zur Gabenbereitung zum Altar gebracht wurden:

andere mitreißen, für andere da sein, mit Leuten reden, auf Menschen zugehen, fotografieren, andere zur Mitte führen, geduldig zuhören, helfen (Nachbarn) , mich amüsieren, Witze reißen, Freunden helfen, ich kann anderen gut zuhören, motivieren, zuhören, helfen, Hilfe spenden, jemanden zum Lachen bringen, Kinder hüten, helfen, organisieren, zuhören, annehmen, beruhigen, Herzenswünsche erkennen und erfüllen, erklären, Pläuschchen führen, lieb haben, mitleben, zuhören, Tipps geben, denken, lachen, dumm sein, organisieren, organisieren, zuhören, lieb sein, blödeln, arbeiten, da sein, bei Problemen helfen, kreativ sein, positiv denken, lustig sein, Bücher lesen, zuhören, Details gut merken, andere ansprechen, Wissen weitergeben, motivieren, andere ansprechen, positiv denken, singen, trösten, zuhören, sprechen, singen, Moto-Cross, tanzen, Volleyball, Fußball, zeichnen, herumzecken, skaten, lieben, hilfsbereit, küssen, Verlässlichkeit, begeistern, für andere da sein, zuhören, basteln, mitfühlen, Begeisterung zeigen, kroatisch, trösten, hilfsbereit, zeichnen, überzeugen, zuhören, beistehen, Anteil nehmen, Freude schenken, lachen machen, Zeit nehmen, kommunizieren, da (!) sein, aufmuntern, lachen, skifahren, mit anderen reden, helfen, Ratschläge geben, zuhören, Musik, Klavier spielen, Gitarre spielen, gut zuhören, Ratschläge geben, gut singen, gut anderen helfen, mich kümmern, lernen, jemandem zuhören, Freude ausstrahlen, trösten, miteinander reden, singen, Freundschaft, Mitgefühl, auf andere zugehen, lachen, Sport, lernen, Geschichten zuhören, Nerven, schreiben, Zeitung machen, mit Jugendlichen reden, zuhören, Spaß haben, Inline-skaten, tanzen, singen, sprechen, telefonieren, Kopfstand, beten, reden, Kreativität, Kindern helfen, mit anderen reden, zuhören, Gitarre, Mathematik, Leute zum Lachen bringen, Leuten helfen, erklären, begeistern, andere motivieren, fotografieren, telefonieren, laufen, zuhören, ausgehen, Menschen motivieren, entwickeln, andere Leute aufheitern, helfen, synergieren, Chicky kann fröhlich sein, Charly Brown möchte gern Gitarre spielen können, Dr. Solve kann gut kochen, gut Späße machen, Humor, gute Laune verbreiten, anderen Leuten zuhören, erklären, das Evangelium zu den Menschen bringen, zeichnen, lachen, sticken, reden, zuhören, scharf denken, für andere kochen, ehrlich sein, da sein, lieb sein, für andere da sein, Posaune spielen, aufmuntern, plaudern, helfen, den kleinen Kindern helfen, reden, Gitarre spielen, positiv denken J, einfühlen, lieb sein, singen, reden, ich bin kreativ, zeichnen, Probleme lösen, zuhören, singen, helfen, Freude verbreiten, basteln, sporteln, Spaß haben, lachen, laufen, beten, dass Gott Menschen von ihrer Sünde überführt und errettet, ministrieren, reiten, Fußball, mit anpacken, musizieren, Tennis, brav sein, gut zuhören, singen, trösten, auf andere zugehen, schön schreiben, basteln, folgen, andere aufmuntern, Probleme lösen, anderen helfen, hilfsbereit, für andere da sein, wenn sie mich brauchen, Eis laufen, helfen, Ideen zu verwirklichen, Leuten beim Lernen helfen, helfen und lachen, für andere da sein, faulenzen, Leute begeistern, Gitarre spielen, Orgel spielen, Klassenkameraden helfen, E-Gitarre spielen, zuhören, helfen, anpacken, da sein, wenn ich gebraucht werde, Schülern helfen Lernprobleme nicht als Existenzprobleme zu sehen, Kranken helfen, organisieren, Menschen zum Lachen bringen, seelisch unterstützen, aufpassen, für andere da sein, Nachhilfe, Liebe geben, Kreativität, Mut machen, Freude, Hilfsbereitschaft, spread his word, Neuanfang, Gärtner, zuhören, singen, mit Kindern spielen, Mut zusprechen, mit Kindern umgehen, Schach, Fußball, singen, aufmuntern, trösten, helfen, gut zuhören, tauchen, anderen helfen, kann andere gut verstehen, Bowling, reiten, nerven, mit anderen reden, werken, Probleme lösen, aufmuntern, Witze erzählen, Landhockey, Sport, Schule, Computer zokken, vieles, diskutieren, gut zuhören, reiten, Freude machen, organisieren, Liebe machen, über Gott reden, Freunde trösten, singen, Auto fahren, schreiben, erklären, zeichnen, nachdenken, Geschichten erzählen, kochen, anderen zuhören, Freude bringen, für andere einfach da sein, Mathematik, zuhören, hilfsbereit sein, Stimmung machen, auffallen, mit anderen Spaß haben, Musik machen, singen, „dabei sein“, für andere da sein, Begeisterungsfähigkeit, Motivationsfähigkeit, KJ und JS, Sternsingen, fff4, zuhören, ein Lächeln schenken, Zeit nehmen wenn mich wer braucht, zuhören, wenn jemand sich aussprechen möchte, motivieren, EKG lesen, Ratschläge geben, in der Kirche helfen, mich für Ehrlichkeit einsetzen, anderen zuhören, jemanden trösten wenn er weint, jemanden zum Lachen bringen, organisieren, für jemanden da sein, einfühlen, zum Lachen bringen, singen, andere begeistern, vorlesen, helfen, Spiele erfinden, vorgenommenes durchziehen, voll und ganz mein Herz in eine Sache stecken, kochen und dann gemeinsam essen, klettern, Zeit, singen, zuhören, Gitarre spielen, rechnen, Wände streichen, Leute zum Lachen bringen, für Freunde kochen, zuhören, Ruhe bewahren, für Jugend Zeit nehmen, Schulstoff erklären, singen, musizieren, überzeugen, andere aufmuntern, Computer und Technik, zuhören, helfen, lachen, Spaß haben, mit offenen Augen durch die Welt gehen, kurzfristig einspringen und anderen helfen, aufmerksam beobachten und helfen, Kindern den Weg zeigen, Leute erkennen, Leute zum Lachen bringen, kranken Leuten helfen, Leuten zuhören, beraten, Leute mit etwas erfreuen, für jemanden da sein, Bibelunterricht, singen und lachen, Kreativität, schönes entdecken, erklären, helfen, Volleyball, viel reden, lachen, beachten, rechnen, lachen, tauchen, reiten, kommunizieren, mich unterhalten, fahren, zuhören, gut organisieren, singen, zuhören, Mathe, segeln, tanzen, hilfsbereit sein, geduldig sein, aufmuntern, trösten, offen sein, für andere Zeit nehmen, freundlich sein, Auto reparieren, Trost spenden, hilfsbereit sein, helfen, organisieren, zuhören, kochen, denken, freuen, Projekte managen, Zeit schenken + zuhören, erzählen wo unser Leben mit Gott in Berührung kommt, lieben, lächeln, kochen, zuhören und zupacken: Handwerk + Hilfe, heilen, Gott liebt mich, durchhalten, Geduld, zuhören, helfen, Freund sein, lächeln, Leute „zsamm“ bringen, zum Lachen bringen, kochen, Schi fahren, Leute trösten, Menschen glücklich machen, anderen helfen, organisieren, mit Menschen reden, reiten, tanzen, glücklich, netter Mensch, unterhalten, aufmuntern, mit anderen lachen, singen, zuhören, nachdenken, in andere Menschen hinein versetzen, meine Meinung vertreten, hilfsbereit sein, lesen, Komplimente machen, aufmuntern, umarmen, lachen!, Sachen erklären, zuhören, Musik machen, eine Ausheulschulter, anderen Freude zu bereiten, mithelfen, die Liebe Gottes vorzuleben, den Menschen den Glauben nahe zu bringen, mitarbeiten, zuhören und Probleme lösen, Wissen weitergeben, andere motivieren, integrieren, Verknüpfungen herstellen, organisieren, zuhören, Spaß machen, andere Menschen zum Lachen bringen, da sein, geduldig, Leuten helfen, zuhören, beistehen, Computer, Fußball spielen, Streit schlichten, vermitteln, nachdenken, mitfühlen, technisch begabt, gut zuhören, Computer spielen, da sein, Ratschläge geben, zuhören, trösten, kreativ sein, Fußball spielen, zum Nachdenken anregen, PC spielen, fleißig sein, realistisch sein, Probleme anhören, telefonieren, DJ, Fußball spielen, Geschichten erzählen, Musik machen, helfen, spüren was zum anderen passt, reparieren, kochen – Gäste bewirten, organisieren, helfen wo ich kann, schreiben, meine Begabung? Gott weiß es, offen sein und von ihm leiten lassen, wohin er mich auch führt, Jugendliche begeistern, für Kinder da sein, fff-Promotion, Mut machen, jemanden zuhören, Ungerechtigkeiten ansprechen, Leute im Gespräch helfen, Sport, spontan helfen, bin für andere da wenn sie Hilfe brauchen, Feste zu organisieren für andere, Zeit nehmen für meine Mitmenschen, zuhören und zureden, lernen, exakt arbeiten, beruhigen, kreativ, aufmuntern, lachen, lieben, vorlesen, zuhören, der Menschen Herz berühren, fördern, zuhören, ministrieren, rechnen, sich in einer Stadt zurecht zu finden, laufen, beten, Umgang mit Kindern, reden, skaten, Fußball, Volleyball und Snowboarden, mit Kindern lachen, tanzen und singen, Geduld, Klavier spielen, für kranke Kinder kochen, Judo, schwimmen, Snowboarden + Devistix, ertragen, Kranken helfen, auf Menschen zugehen, denken, kochen, turnen, singen, Musik machen, begeistern, küssen, zuhören, lachen, reden, Überzeugungstreue, anhören, helfen, DJ sein, singen, zeichnen, tanzen, zuhören, dienen, Jesus lieben in allem/n, Freundlichkeit, Happiness, lieben, anbeten, lachen, andere lieb haben, Menschen zu Gott führen, Tanzboden tragen, kochen, beten, Volleyball spielen, Bass spielen, Gottvertrauen, lachen und grinsen, Fußball spielen, zuhören, beten, Bibelwissen, für meine KollegInnen da sein - trotz Stress, singen und andere fröhlich machen, beten und zuhören, reden und andere ermuntern, Menschenfischer sein und zuhören, fertig machen und neu beginnen, eine helfende Hand haben und für andere da sein, singen, kochen, trommeln, Spaß haben, Lehrerin sein, helfen, ein bisschen hier ein bisschen dort

Anfahrt

St. Johann Nepomuk ist ausgezeichnet zu erreichen:

Mit der U1 [Fahrplan, PDF] zur Station „Nestroyplatz“, über den Aufgang „Rotensterngasse“ und Du stehst direkt vor der Kirche. Kommst Du vom Praterstern (z. B. via Schnellbahn), dann kannst Du Dir die eine U-Bahn-Station auch sparen: Es sind vom Praterstern knappe 500 Meter, weniger als 10 Minuten zu Fuß entlang der Praterstraße.

Achtung: Die Autobuslinie 5A fährt an Sonntagen nicht zur Kirche, sondern verkehrt nur zwischen Griegstraße und Gaußplatz!

Finger eher weg vom Auto, denn diese find•fight•follow-Messe hat zwar eine eigene U-Bahn-Station, aber kaum Parkplätze.

[Stadtplan auf Wien.at]

Aufbau & Lichtprogrammierung

Am Donnerstag wurde die ganze Technik geliefert und in der Nacht erfolgte noch der Großteil des Aufbaus. Am Freitag wurden die letzten Handgriffe erledigt, dann war Jan dabei, das Licht zu programmieren.

Wir haben für Euch diese Momente mit coolen Photos festgehalten!

[Photos Aufbau & Lichtprogrammierung]

54.000 Watt...

...Lichtleistung erwarten uns! Diese wahnsinnige Zahl hat das Technik-Team nun nach dem letzten Lokalaugenschein in der Kirche bekannt gegeben.

Kleine Zahlenspielerei? 54.000 Watt Licht, das ist soviel, als hätte jeder Besucher seine eigene 60 Watt-Glühbirne mit dabei... Also rein theoretisch. Bitte nix mitbringen. Ist für alles gesorgt. Der Stolz des Technik-Teams: 24 Moving Heads...

find•fight•follow ist Kultur...

...und das ist jetzt auch amtlich:

find•fight•follow kommt ohne Kirchenbeitragsmittel zustande. Alle Mitarbeiter wirken unentgeltlich mit. Kosten – großteils für die Technik – werden von Sponsoren getragen. Dass uns am 22. Jänner nicht das Licht ausgeht, dafür sind diesmal vorwiegend zwei Sponsoren verantwortlich: Die Kulturkommissionen der Bezirke Brigittenau und Leopoldstadt. Vielen Dank an die Bezirksvorsteher Karl Lacina und Gerhard Kubik!

Skurrile Werbeideen

Der Titel "Iss was g'scheits!" gibt offensichtlich viele Rätsel auf. Was sich Jan, Rupert und Gregor darunter vorstellen, haben sie vor Alexanders Kamera demonstriert ...

[Video]

Vorfreude

Nach Weihnachten steht nun find•fight•follow wieder vor der Tür und die Vorfreude soll ja bekanntlich die schönste Freude sein...

Also nicht mehr lange, dann wird die Nepomuk-Kirche einige Änderungen erfahren. Das Transparent - waghalsigst unter extremsten Wetterbedingungen montiert - macht schon mal den Anfang. Nun läuft die heisse Werbephase. Bitte weitersagen: 22. Jänner, St. Johann Nepomuk!

Zelebranten + Assistenz

Dürfen wir vorstellen? Hier die beiden Priester und die Laienassistentin unseres Gottesdienstes:

P. Josef Cascales CMF (linkes Bild, Gründer der Cursillo-Bewegung in Österreich), Kathrin Schrodt (Pfarre St. Leopold) und Gregor Jansen (Jugendseelsorger von Wien-Stadt und der Wiener Jugendkirche).

Make your decision

»Jein ... Make your decision« war eine starke Botschaft gestern, in Neuerdberg. »find•fight•follow?« »Ich werd schaun, ob ich Zeit hab…« »Ich weiß noch nicht, ob ich kommen kann…«

Ein Jein zählt nicht! Wird ohnehin zumeist ein Nein. Make your decision! Terminkalender zücken. Eintragen: 22. Jänner, 18.30 Uhr, St. Johann Nepomuk. Jetzt.

Iss was G'scheits!

... ist der Titel unseres Gottesdienstes. So viel steht fest. Aber es steht schon viel mehr fest, auch wenn 17mal überlegt, besprochen, hinterfragt, verworfen, neu überlegt ... Das Inhaltsteam arbeitet auf Hochtouren. Und mittlerweile zeichnet sich ein ganz genialer Gottesdienst ab :-)

Unzählige Dinge werden einem heutzutage angeboten, eines glücklicher machend als das andere. Aber was macht wirklich glücklich? ... Iss was G'scheits!

fff4 in St. Johann Nepomuk

Der Jänner-Gottesdienst von fff4 findet in der Pfarrkirche St. Johann Nepomuk statt. Er wird von Jugendlichen aus den Pfarren des 2. und 20. Bezirks auf die Beine gestellt - mit aus der Eröffnung der Jugendkirche neu gewonnenem Schwung und unermesslicher Motivation.

Ein Thema für den Gottesdienst ist auch schon greifbar, aber noch wird nix verraten. Mal schaun, was die über 160 Jahre alte Kirche auf der Praterstraße am 22. Jänner erleben wird... 1945 wurde sie ja schon einmal schwer beschädigt. Wir können versprechen: So schlimm wie damals wirds nicht werden ;-)