find•fight•follow?

find•fight•follow ist eine spannende Mischung aus Pop-Events und modernen Jugendgottesdiensten.
Mehr über find•fight•follow

Weblog

lauter feiern voll gott ist da!!
Julia, 11.12.2011

Nachdem im Mai der letzte find•fight•follow Gottesdienst über die Bühne gegangen ist, haben wir jetzt ja eigentlich gar nichts mehr zu tun...

Tja, nix da!
Unser Projekt ein Buch zu den Gotte... mehr

Mehr im Web

YouTube.com (Videos)
MySpace.com (Musik)
StudiVZ (Forum)
Facebook (Forum, Bilder, etc.)
nr-won (fff@Steiermark)
Gott im Park (open-air in Hall)

Weblog

Eva • 16. 11. 2009 • 23:40 Uhr

Video-Bericht aus Großengersdorf

Die Vorbereitungen für den fff-Gottesdienst in Wien sind in vollem Gange, auch die Video-Planung läuft schon. Am Mittwoch bin ich mit Unterstützung von Steffi aus dem Inhaltsteam beim Outdoor-Drehtermin. Was wir genau planen, wird natürlich noch nicht verraten, wenn alles wie geplant läuft, seht ihr einen Teil des Ergebnisses schon in wenigen Tagen im Ankündundigungsvideo.

Aber zuerst gibt es den Bericht aus Großengersdorf zum Nachsehen und Nacherleben!

Liebe Grüße,
Eva

Julia • 16. 11. 2009 • 10:46 Uhr

Besitzerweiterung

Seit ungefähr einer Stunde bin ich stolze Inhaberin von 360 grünen Pfeifenputzern!!

Naja, die gehören nicht von jetzt an zu meinem Mobiliar...
Unsere Bastelarbeiten für den 29. November sind (verteilt in ganz Wien) zwischendurch am Laufen - und dafür werden dann auch die grünen Chenilledrähte gebraucht.

Also ihr lieben aufmerksamen Weblogleser - kombiniert mal ganz schnell und überlegt euch was da am 29.11. entstehen könnte!
Ich bin mir jetzt schon ganz sicher, dass es super aussehen wird ;-)

Bis bald,
Julia


 

Julia • 09. 11. 2009 • 12:06 Uhr

so schnell gehts...

... und schon ist der erste Gottesdienst in diesem Schuljahr schon (super) über die Bühne gegangen.

Heute Nacht habe ich mir die Fotos von one- way angeschaut und da sind wieder einige dabei, die etwas von der tollen Gesamtstimmung des gestrigen Abends einfangen.

Fotos habe ich auch noch vom Aufbau für euch:
Einmal Manuel unseren Technikchef beim Aufgaben verteilen,

zum zweiten kann ich nur sagen, dass ich schon auch viel gearbeitet habe, auch wenns da vielleicht nicht so aussieht ;-)

und beim dritten Bild sehen wir dann wie arbeiten am Samstag so ausgesehen hat: Laienassistentin Judith und Admin- Chef Christoph legen sich da ganz schön ins Zeug (oder unter den Teppich) um alle Kabel richtig zu verlegen!

Ich denke ich brauche jetzt nicht auch noch mal anfangen mich bei allen zu bedanken, ich darf das ja zum Glück auch am Ende des Gottesdienstes immer laut sagen - trotzdem: es ist toll, dass es so viele junge Leute gibt, die sich viel Zeit nehmen um bei find•fight•follow mitzuarbeiten!!

Ja, so schnell gehts und Großengersdorf hats hinter sich ;-), aber es geht ja weiter!
Jetzt wird weiter gearbeitet für den 29. November in Wien.

Bis bald,
Julia


 


 

Martin • 09. 11. 2009 • 02:01 Uhr

gracias, thank you, grazie, estou muito grato, kiitos sinulle;

Danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke: an alle die da waren und gemeinsam mit Weihbischof Stephan Turnovsky Messe gefeiert haben und an die verschiedenen Leute, die mitgearbeitet bzw. uns unterstützt haben. Alle möglichen Personengruppen hier aufzuzählen würde den Rahmen eindeutig sprengen.

Dieser Gottesdienst hat uns wieder vieles gezeigt: z.B.: Gott ist immer für uns da und führt uns aus den Sackgassen unseres Lebens!!

Danke Gott!

Claudia • 09. 11. 2009 • 01:41 Uhr

endlich...

... das Warten ist vorbei, der erste find fight follow Gottesdienst in diesem Schuljahr hat stattgefunden - und er war großartig. So viele Menschen die zum ersten mal dabei waren, eine wirklich sehr volle Kirche, viele engagierte Jugendliche, einfach super

... verraten wir euch -wie angekündigt- wo am 29.November der Gottesdienst in Wien stattfinden wird: es ist die Wohnparkpfarre Alt Erlaa
mehr dazu in den nächsten Tagen (vielleicht auch von wem anderen ;-))

... komm ich ins Bett, darauf freu ich mich im Moment schon sehr

lg
Claudia



Martin • 08. 11. 2009 • 09:40 Uhr

Einladung

Für alle Gottesdienstbesucher die öffentlich mit der S-Bahn anreisen gibt es einen kosteblosen Shuttledienst der dich bis zur Kirche bringt.
Am Bahnhof Obersdorf wird dieser Kleinbus stehen und gekennzeichnet sein mit find•fight•follow- Plakaten.

Das Thema von heute abend lautet: Unser Leben ist manchmal ein Irrweg, es besteht aus Zweifeln und Suchen, deswegen kommt einfach auf geradem Weg nach Großengersdorf!

Claudia • 07. 11. 2009 • 20:58 Uhr

verheimlichen

Hallo,

auch ich hab einiges zusammenkommen lassen, aber keine Sorge ich erzähl euch hier nur die noch nicht bekannten Dinge ;-)

Am Donnerstag war ich in Eisenstadt zu einem Organisationsteamtreffen. Es war ein wirklich tolles Treffen - in allen Bereichen wird fleißig gearbeitet und obwohl der Gottesdienst erst in knapp einem Monat stattfindet, konnten alle bereiche auch schon so einiges Berichten. Die Details hierzu wird euch sicher bald jemand aus Eisenstadt hier präsentieren.
Aber der netteste Satz -kurz vor der Verabschiedung- kam von Helga: "diesmal verheimlichen wir dir nichts" (im letzten Jahr haben Tina und Helga erst nach dem Gottesdienst von ein paar Schwierigkeiten in der Vorbereitung berichtet, die sie aber schlussendlich super gelöst hatten)

und was wir euch nicht mehr lange verheimlichen sind die Details zum Gottesdienst am 29.11. in Wien

aber kommt am Besten morgen nach Großengersdorf zu one-way
bis dann
Claudia

Martin • 07. 11. 2009 • 14:47 Uhr

Aufbau

Die Vorbereitungsarbeiten und der Technikaufbau sind voll am Laufen!

Die Spannung steigt nun, weil es morgen schon soweit ist!
find•fight•follow in Großengersdorf!

Schöne Grüße, Motz

PS: Mit einem Bild kann ich leider nicht dienen, vielleicht jemand vom Koordinationsteam.

Martin • 06. 11. 2009 • 18:36 Uhr

Ergänzung

Man bemerkt an Julias Eintrag, dass sie wirklich viel um die Ohren hat.
Und als Draufgabe darf/muss sie zu unseren Organisationstreffen kommen, wo wir ihr zu fast jeder organisatorischen Frage erklären: "geht scho; moch ma; passt; ollas organisiert; usw."

Am Bild seht ihr Christoph und mich bei der Unterzeichnung der Vereinbarung, dass wir am Sonntag eine gscheite Messe veranstalten. Mit tollem Rückhalt aus den verschiedenen Teams ist es uns nicht schwer gefallen unsere Kreuzerl daraufzumachen.

Der ortsansässige Pfarrer Neumann (auch am Foto) unterstützt uns mit allen Kräften, wofür wir ihm schon im Voraus danken!

Die Vorbereitungsarbeiten haben schon begonnen, morgen gehts munter weiter.

Genug der Worte, in genau 48 Stunden erleben wir eine spannende Messe mit klarem Inhalt, die dem find•fight•follow Ruf sicher gerecht wird.

Also, Sonntag abend freihalten und ins südliche Weinviertel nach Großengersdorf kommen!

sg Motz


 


 

Constanze • 05. 11. 2009 • 21:15 Uhr

fotos

es ist schon schwierig nciht zuviel zu verraten aber jetzt muss ich einfach auch schon fotos posten... deshalb hier das ergebnis einiger recherche bezüglich gottesdienstmethoden und deren umsetzung..soviel sei verraten: origami-lilien wird es bestimmt NICHT geben...!!! (sie sind nicht in größeren stückzahlen umsetzbar)
lieGrü Stanzl


 

Julia • 05. 11. 2009 • 15:33 Uhr

fff- Tagebuch der letzten Tage

Ich habe es wiedermal geschafft einige Dinge anzusammeln und nicht gleich einzeln zu erzählen....
Daher jetzt einige Gschichtln der letzten Tage:

Am Freitag habe ich gemeinsam mit fünf Mitarbeitern aus Großengersdorf Weihbischof Turnovsky am Stephansplatz besucht um mit ihm den Gottesdienstablauf von "one- way" zu besprechen.
Nachdem wir zuerst vor dem Riesentor einige Shopping- Ergebnisse präsentiert bekommen haben, sind wir dann gemeinsam zum Aufzug spaziert.
Wer diesen Aufzug kennt, weiß, dass eine freundliche Stimme sehr viel spricht während einer normalen Fahrt ("Türen schließen", "Erdgeschoß",...).
Naja, diesmal durfte er noch mehr mit uns sprechen, da wir irrtümlich am Notfallknopf angekommen sind.
Daraufhin haben wir dann etwa 10 Minuten lang darauf gewartet, dass die "Notfallzentrale sofort für Sie da ist!" - zum Glück hatten wir keinen echten Notfall...

Unser anschließendes Gespräch war nicht ganz so einseitig und auch wesentlich interessanter und sinnvoller. Wir waren uns alle einig, dass die Messe am Sonntag mit Sicherheit wieder etwas besonderes wird!

Beim Koordinationsteamtreffen am Montag ist dann das Foto unten entstanden: Bernhard präsentierte uns eine "typische" find•fight•follow Wohnung. Gerade erst umgezogen hält anscheinend noch nicht alles 100%ig...

Am Dienstag war ich gleich bei zwei Inhaltsteams:
von einem hat Constanze bereits berichtet, das zweite hat in Schwechat statt gefunden.
Dort haben sich einige Jugendliche zu einer ersten Ideensammlung getroffen und hatten davon schon einige sehr gute!
Mehr wird aber vorerst mal noch nicht verraten ;-)

Zum Abschluss kann ich noch ankündigen, dass ich heute noch zu einem letzten Treffen nach Großengersdorf fahren werde - nicht nur auf Grund meiner bisherigen Erfahrungen mit der B7, sondern auch wegen Demos, Fußballspiel oder Konzerten in Wien werde ich wohl die S- Bahn nehmen.

Bis bald - z.B. am Wochenende in Großengersforf,
Julia


 

Constanze • 04. 11. 2009 • 10:53 Uhr

langsam wird es konkret

bei der gestrigen inhaltsteam-sitzung ist wieder ordentlich etwas weiter gegangen...
der ablauf steht und auch die lieder sind größtenteils fixiert...jetzt fehlen nur noch die details und ich bin mir sicher es ist wieder für jeden etwas dabei (sogar die "jung-gebliebenen" bekommen diesmal ein kleines special)

Martin • 02. 11. 2009 • 11:14 Uhr

Hola!

Meine Schwester Gerlinde verbringt gerade ein Auslandsjahr in der Nähe von Madrid und daher besuchen wir sie gerade.
Am Sonntag nach der Hl. Messe wurden meine Geschwister und ich in unseren Trachten und Dirndln bewundert. Fotoapparate wurden gezückt und die hübschen Österreicher waren die Attraktion schlechthin.
Einige neue Bekanntschaften wurden geschlossen und so entstand dieses Bild.

Auch aus dem fernen Spanien lässt sich für find•fight•follow wunderbar etwas organisieren. Dank moderner Kommunikationsmittel halten mein Bruder und ich stetige Verbindung nach Hause um die eine oder andere Sache zu klären.

Am Sonntag (in 6 Tagen schon!) ist es soweit:
Der erste fff-Gottesdienst des heurigen Schuljahrs wird in Großengersdorf gefeiert!!


Schöne Grüße aus dem sonnigen warmen Alcala´ senden Motz und Pepsch


 

Constanze • 01. 11. 2009 • 20:43 Uhr

Hallöchen

So, ihr lieben: ich melde mich vom Inhaltsteam und der Band für den 29.11. viel darf man ja noch nicht verraten, aber nach einer weiteren Inhaltsteam-Sitzung vergangenen Freitag (in hochkarätiger Besetzung)und schon der dritten Probe sind die vorbereitungen in vollem Gange... und soviel sei schon mal im vorhinein verraten: wenn falco und der könig der löwen sich in einer messe treffen muss es wohl wiedereinmal ein wahres highlight werden...

Martin • 29. 10. 2009 • 22:26 Uhr

erratum

1. Natürlich sind es Laptops keine PCs.
2. Heuriger Faber ist nicht der einzige Großsponsor, es gibt noch zahlreiche andere bei denen wir uns bedanken können!

bis bald, Motz

Seite 1 ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... von 78
oder alle Einträge anzeigen